AG Tostedt: Erstattung von Kosten für Hilfsmittel nur bei nachweislicher Barzahlung

Kosten für Hilfsmittel dürfen nur noch gegen Nachweis durch Barzahlungsbeleg erstattet werden, sofern und soweit die Kosten des nicht anderweitig erstattungsfähigen Hilfsmittels die Kosten der um die steuerliche Berücksichtigungsfähigkeit reduzierten Barzahlungstransaktion um mindestens den Betrag der Netto-Barzahlungstransaktionskosten angemessen übersteigen. Dies…

VG Würzburg: Bereitstellung eines absenkbaren Pflegebetts zählt zur Grundausstattung eines Heimes

Die Bereitstellung eines absenkbaren Pflegebetts zählt zur Grundausstattung eines Heimes mit schwerstpflegebedürftigen Bewohnern, weshalb die Beschaffung eines solchen Bettes kein besonders zu beachtender finanzieller Aspekt ist. Die Einrichtung kann sich danach auch insbesondere nicht darauf berufen, ihre wirtschaftlichen Interessen seien…

Anpassung an den richterlichen Arbeitsstil

Liebe Softwareinteressierte,   Obwohl an mittlerweile weit über hundert Gerichten mehrere hundert Richterkollegen nach dem Werdenfelser Weg arbeiten, sind die Vorgehensweise im Verfahrensablauf nicht identisch. Die Software soll bundesweit und bei den verschiedenen Vorgehensweisen  der Richterkollegen überall ein passendes Arbeitsmittel…

Die wichtigsten Gesetzestexte

Liebe Software-Interessierte,     In die Software haben wir jetzt die wichtigsten Auszüge aus relevanten Gesetzen eingearbeitet. Obwohl der perfekte Verfahrenspfleger die gesetzlichen Grundlagen und entsprechenden Gesetzbücher i.d.R. sämtlich auswendig gelernt hat und  jederzeit aus dem Kopf wiedergeben kann, hilft…

Eigene Textvorlagen

Liebe Software interessierte Jeder hat seinen eigenen Stil, auch beim Schreiben von Texten für Stellungnahmen. Nichts wäre schlimmer als Stellungnahmen von der Stange. Bei dem Spagat zwischen individueller Stellungnahme und Arbeitserleichterung durch vorbereitete Textteile wollten wir einen Weg finden, mit…

Orientierungshilfe zu Hilfsmitteln

Liebe Software-Interessierte, Oft geht’s ohne, manchmal aber auch nur mit Hilfsmittelempfehlungen. Auch wenn wir alle versuchen, nicht mit dem Schwerpunkt der Hilfmittel an die Problemlösungen  heranzugehen, gehört die Auseinandersetzung damit zwingend dazu. Eine fundierte Stellungnahme enthält deswegen idR  auch detaillierte…

Sylvia Silberzweig, München

Selbstbeschreibung: „Ich bin seit über drei Jahren Richterin für Betreuungs- und Unterbringungsverfahren im Amtsgericht München. Daneben schule ich  für den TÜV Rheinland Verfahrenspfleger nach dem Werdenfelser Weg in ganz Deutschland. Seit November 2011 wird der Werdenfelser Weg im Amtsgericht München…